November 2018

Turbo Stoffwechsel

Wie gut denkst du funktioniert dein Stoffwechsel?

Lass uns wissen wie du deinen Stoffwechsel bewertest, von einer Skala von 1 (sehr schlecht) bis 10 (hervorragend).

Was genau ist der Stoffwechsel?
Darunter versteht man die biochemischen Vorgänge im Körper, wobei alle zugeführten Nährstoffe in unseren Zellen abgebaut und zu neuen lebenswichtigen Produkten umgebaut und abgebaut werden.

Warum benötigen wir einen gesunden Turbo Stoffwechsel?
Körperfettreduktion, Muskelaufbau, besserer Schlaf, hohe Vitalität und ein gutes Energielevel dank optimaler Nährstoffaufnahme, verbesserte Stimmung und Konzentration, konstantes Blutzuckermanagement, optimaler Blutdruck und ein gesundes Herz-Kreislauf System, Prävention zahlreicher Zivilisationskrankheiten, stärkeres Immunsystem

 

Positive Einflussfaktoren:

  • Äpfel/Feigen = Regen die Verdauung an (Pektine)
  • Kaffee, Schwarztee und Guarana in geringen Mengen (Koffein)
  • Scharfe Lebensmittel = Paprika, Chilli, Cayenne-Pfeffer, Meerrettich, Senf, Ingwer
  • Mangel an B-Vitaminen = Ananas, Avocado, Eier, Nüsse, Fleisch
  • Grüntee, Oolongtee, Kakao, Olivenöl = Freisetzung von Energie
  • Lächeln! 10min = 170kcal
  • Bitterstoffe
  • Fastenmethode, aber nicht mehr als 24 Stunden, KEINE Diäten!
  • einfach ungesättigte Fette, sowie kurzkettige- und mittelkettige gesättigte Fette = Kokos, Olivenöl, Avocado
  • ein guter Säure-Basen-Haushalt
  • Frühstück reich an Eiweiß
  • ausreichend Wasser (35ml/ kg Körpergewicht)
  • Krafttraining
  • fermentierte Speisen wie z.B. Sauerkraut
  • Konstante Temperatur / Herzfrequenz
  • gute funktionierende Schilddrüse

Negative Einflussfaktoren:

  • unbewusstes, unbegründetes Essen
  • die Pille und andere Medikamente
  • Alkohol (vollständig meiden!)
  • Rauchen, Stress, Entzündungen und Vitalstoffmangel vermeiden
  • gestörter Biorhythmus
  • Schlafmangel / Schlafstörungen
  • Bewegungsmangel